Vereinsmeisterschaften und Beach-Volleyball-Ortscup 2017

58 Sportler haben in diesem Jahr an den Vereinsmeisterschaften des TSV Vorbachzimmern teilgenommen und dabei auch den Grundstein zu ihrem Sportabzeichen 2017 gelegt. Beim anschließenden Beach-Volleyball-Ortscup traten vier Teams an und zeigten teils begeisternde Ballwechsel.k-vmstr2017-gruppe

Nach dem Erfolg im Vorjahr wurden die Vereinsmeisterschaften auch 2017 wieder an einem Samstag ausgetragen. Mit Teilnehmerzahl waren die Verantwortlichen zufrieden. Auch das Wetter spielte mit. Es war warm, aber nicht zu heiß. Außerdem schob sich gelegentlich mal eine Schatten spendende Wolke vor die Sonne, so dass die Bedingungen recht angenehm waren. k-vmstr2017-kugel k-vmstr2017-schleuderball k-vmstr2017-wurf k-vmstr2017-sprung

Zu Beginn durften die Kinder und Jugendlichen ran. Alle hatten Mehrkämpfe zu absolvieren. Im Kinderbereich setzte sich dieser Mehrkampf aus einem Sprint, dem Weitsprung und dem Weitwurf zusammen. Vor allem für die kleinsten war Leistungsdruck kein Thema. Allein das Mitmachen unter den Augen der Erwachsenen war für die Jüngsten ein Erlebnis. Und da nicht mit Lob gespart wurde, ging es frisch angespornt an den nächsten Versuch. Im Jugend- und Erwachsenenbereich wurde der Mehrkampf durch Kugelstoßen und Schleuderball ergänzt. Es war nicht nur die direkte Konkurrenz zu den anderen Mitstreitern in den Riegen, die den Ehrgeiz entfachte. Bei den Vereinsmeisterschaften kann auch der Grundstein für das Deutsche Sportabzeichen gelegt werden. So wurde zwischen den einzelnen Disziplinen immer wieder mal ein Blick auf die Tafeln mit den Anforderungen geworfen und manche zusätzliche Disziplin eingebaut, die dem Erreichen dieses Ziels diente. Altersmäßig war vom Kleinkind bis zum 50-jährigen alles vertreten, wobei der Schwerpunkt im Kinderbereich lag. Der krönende Abschluss, vor allem für die Kinder war einmal mehr die Siegerehrung, bei der es neben einer Urkunde auch für jeden Teilnehmer ein Eis gab. k-vmstr2017-lauf k-vmstr2017-ehrung

Ab 20.30 Uhr startete dann der Beach-Volleyball-Ortscup. Vier Mannschaften traten gegeneinander an, in diesem Jahr erstmals mit einer eigens aufgebauten Flutlichtanlage. Bereits im ersten Spiel, in dem sich die späteren Finalisten gegenüber standen, nötigten die Ballwechsel den Zuschauern immer wieder anerkennendes Raunen und Beifall ab. Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“. Anschließend gab es die Platzierungsspiele. Am Ende setzten sich die „Smashing Vobazis“ durch, gefolgt vom internationalen Team „die Swyzerdütschen“, bei dem echte Schweizer mitspielten und den „Schwachstellen“. Die rote Laterne ging in diesem Jahr an „Old Schmetterhand“.

k-vmstr2017-beach1 k-vmstr2017-beach2

Begleitend zu den sportlichen Ereignissen fand ein kleines Sportplatzfest statt, so dass bei den Wettbewerben auch immer Zuschauer waren, die zur Stimmung unter den Sportlern und auf dem Platz beitrugen. Und zum großen Vergnügen der Kinder war eine Wasserrutsche aufgebaut worden, auf der man sich erfrischen und Spaß haben konnte.

k-vmstr2017-wasserrutsche

Innenentwicklung Vorbachzimmern

Aus der Kirchengemeinde

Vereinsleben...

Dienstleistung, Handel und Gewerbe...

Anmeldung...

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an:



Joomla Template designed by Joomla Host