Am Samstag hat Ronja Weidmann in München den Titel als Deutsche Jugendmeisterin der Schützen im Kleinkaliber, liegend gewonnen. Mit der Mannschaft gewann sie zudem zwei Silbermedaillen, dazu noch einen vierten Platz in der Einzelwertung LG3X20. Ihre jüngere Schwester Fabienne hatte sich ebenfalls qualifiziert und erreichte auf Bundesebene einen zwölften und einen fünfzehnten Platz mit der Luftpistole.k-ronja-weidmann-dt-mstr.2018

Als die beiden mit Ihrem Vater und Trainer Jürgen am Sonntag zurück nach Vorbachzimmern kamen, wurden sie schon von zahlreichen Vorbachzimmermern, Steidemer Schützen, der Bürgermeisterin, Stadt- und Ortschaftsräten mit Salutschüssen erwartet. Sichtlich gerührt ließen sie sich anlässlich des kurzfristig organisierten Empfangs der Stadt in der vorbachzimmerner Turnhalle feiern.

Ein ausführlicher Bericht folgt.