Bürgerinfo am 21. Oktober 2013 um 19.30 in der Halle

Bereits im Haushaltsplan 2013 sind Mittel für die Sanierung der Turn- und Festhalle eingestellt. Die Halle wird im nächsten Jahr 50 Jahre alt. Der energetische Standard ist entsprechend. Außerdem sind immer wieder Wassereinbrüche bei Starkregen und Schneeschmelze zu beobachten.

Im Rahmen der Kindergartenkonzeption wurde für Vorbachzimmern die Umstellung einer Gruppe in eine Krippengruppe beschlossen, was weiteren Raumbedarf seitens des Kindergartens nach sich zieht.

Was sich ändert und wie sich unser Dorfzentrum in Zukunft darstellen wird, erläutern Bürgermeister Rüdiger Zibold und Ortsvorsteher Gerhard Hauf am 21. Oktober.

Als weiterer Punkt steht das Friedhofsprojekt "Aussegnungsplatz und Aussegnungshalle" auf der Tagesordnung. Über den aktuellen Stand und die weiteren Planungen informiert der Ortsvorsteher.

Die gesamte Bevölkerung ist herzlich eingeladen.